Archiv der Kategorie: Berichte D-Jugend

D-Jugend kassiert bittere Heimpleite gegen Büchenau-Neuthard

HSG-JSG Neuthard-Büchenau 15:21(6:10) Wieder einmal mussten wir ohne etatmäßigen Torhüter und mit nur 8 Spielern zum Rundenspiel gegen die JSG Neuthard-Büchenau antreten. Wir gerieten von Beginn an ins Hintertreffen. Unsere Gegner führten schnell 1:7. Der Torhüterwechsel brachte mehr Schwung in unser Angriffsspiel und Sicherheit von hinten. Die Jungs verkürzten den Rückstand und wir gingen mit 6:10 in die Halbzeitpause. Mit klaren Ansagen ging unsere Mannschaft in die zweite Spielhälfte. Endlich zeigte unser Team, was in ihm steckt. Die Angriffe wurden flüssiger vorgetragen. Die Chancen wurden vorne verwertet. Wir kamen bis auf zwei Tore heran. Unsere Gegner nahmen beim Stand von 10:12 ein Time-out. Sie nahmen dadurch leider unseren Spielfluss. Die Konzentration ließ nach. Neuthard-Büchenau erhöhte den Abstand wieder auf 11:17. Jetzt war das Spiel verloren! Unsere D-Jugend erzielte dennoch einige Treffer und konnte hierdurch das Ergebnis etwas korrigieren. Es spielten: Alexander K.(Tor), Noah(Tor)(7), Johannes(3), Arian, Timo(4), Adrian(1), Lars, Claudius

D-Jugend gewinnt auch gegen Sulzfeld 2

HSG-SG Oberderdingen-Sulzfeld 2 24:17(12:7) Wir traten heute nur mit sieben Spielern die Reise nach Sulzfeld an. Unser Torhüter Felix war heute verhindert, so dass wir mit Johannes und Alexander K. diese Position besetzen mussten. Der Gegner, der in einer reinen Mädchen-Mannschaft antrat, machte seine Sache nicht schlecht. Unsere Jungs waren in der Abwehr zunächst sehr zurückhaltend. Die Mädchen gingen in Führung und verteidigten diese bis zum 3:3. Dann kam unser Team langsam auf Betriebstemperatur und setzte sich zum 4:8 ab. Im Time-Out wurde unser schlechtes Defensivverhalten angesprochen. Wir stellten uns ein wenig besser auf die Gegenspielerinnen ein. So führten wir zur Pause mit 7:12. Wer glaubte, dass wir die SG Oberderdingen-Sulzfeld nach der Pause aus der Halle jagen würde, sah sich leider getäuscht. Schlechte Zuordnung, Langsamkeit und schlechte Torausbeute brachte den Gegner wieder ins Spiel. Die Mädels kämpften sich noch einmal zum 12:13 heran. Doch dann legte n unsere Jungs den Schalter auf „Kämpfen“ um. Sie waren endlich etwas konzentrierter im Abschluss. So gingen wir letztendlich verdient als Sieger von der Platte. Es spielten: Johannes(Tor)(3), Alexander K.(Tor)(1), Noah(8), Lukas(8), Arian(2), Lars(1), Alexander M.(1)

Knapper Sieg der D-Jugend den TV Forst

HSG-TV Forst 18:17(11:11) Unsere D-Jugend behält in einen engen und spannenden Spiel, ohne zwei Leistungsträger, die Oberhand. Von beginn an zeigte sich, dass die Punkte heute nicht ohne Weiteres einzuplanen waren. Forst ging in Führung und baute diese bis Mitte der ersten Spielhälfte zum 4:8 aus. Die Auszeit und einige Umstellungen zeigten danach schnell Wirkung. Wir konnten uns heran kämpfen und schafften in der 18. Spielminute den Ausgleich zum 10:10. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es auf beiden Seiten immer wieder zahlreiche technische Fehler. Wir hatten in der ersten Halbzeit alleine 7 Latten- oder Pfostentreffer. In der Pausen wurden die Fehler angesprochen. Unsere Jungs setzten nun die Vorgaben besser um. Wir gingen gleich in Führung und behaupteten die Führung, bis plötzlich durch schlecht vorbereitete Abschlüsse der Gegner wieder in Spiel gebracht wurde. Beim 16.16 waren noch 3 Minuten zu spielen. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Das 17:16 wurde durch Forst umgehend egalisiert. Wir hatten noch 25 Sekunden. Noah warf über die Abwehr den Ball ins Tor und wir gingen so als glücklicher Sieger vom Feld. Es spielten: Felix(Tor), Lukas(5/1), Noah(5), Alexander K.(5), Adrian, Timo, Claudius, Lars, Alexander M.(2), Arian(1)

D-Jugend schlägt den TSV Graben deutlich!

HSG-TSV Graben 30:11(16:6) Beim Spiel gegen den TSV Graben war die ganze Mannschaft vollzählig. Entsprechend motiviert ging unser Team in die Partie. Die schnelle Führung wurde Mitte der ersten Spielhälfte deutlich ausgebaut. Zahlreiche technische Fehler des Gegners wurden ausgenutzt. So stand es nach zehn Minuten bereits 8:3! Wir konnten jetzt durchwechseln, ohne dass unser Spiel ins Stocken geraten ist. Zur Pause führten unsere Jungs bereits mit 16:6. In der zweiten Halbzeit hielt der Gegner kaum noch dagegen. Wir erzielten leichte Tore und verließen verdient als Sieger die Platte. Es spielten: Felix(Tor), Lukas(3/1), Johannes(8/1), Noah(5), Arian, Alexander K.(5), Adrian, Timo(1), Lars, Janis(4), Claudius, Alexander M.(4)

D-Jugend verliert auswärts gegen den Tabellenführer HaWei

SG HaWei-HSG 28:12(17:8) Unsere Jungs wollten den Spitzenreiter ärgern. Dies ist ihnen nur bis Mitte der ersten Halbzeit gelungen. Die D-Jugend ging konzentriert ins Spiel und sorgte für einen offenen Schlagabtausch. Die Handlungsschnelligkeit unserer Sieben brachte einfache Tore. So stand es nach 7 Minuten 4:4. Jetzt unterliefen uns ein paar Fehler, so dass sich HaWei zum 7:4 leicht absetzen konnte. Dennoch ließ unsere D-Jugend nicht locker und hielt den leichten Rückstand bis zum 9:6. Erst dann unterliefen uns technische Fehler, die vom Gegner sofort bestraft wurden. Wir mussten aus diesem Grund leider mit 17:8 in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten wir gegen die gut stehende Abwehr von HaWei kaum noch ein Mittel finden. HaWei kontrollierte das Spiel. Die Jungs brachten durch Übertritt und Lattentreffer nur noch 4 Tore im gegnerischen Netz unter. Wir haben weiterhin viel Trainingsansätze! Es spielten: Felix(Tor), Lukas(1), Johannes(6/4), Noah(2), Arian, Alexander(1), Adrian, Timo, Janis(2), Claudius, Luke