Archiv der Kategorie: News

Deutlicher Sieg der HSG-Herren zum Saisonabschluss

HSG Bruchsal/Untergrombach – SSC Karlsruhe 37:25 (18:14) Zum Saisonabschluss zeigte unsere 1. Mannschaft noch einmal eine meisterliche Leistung und besiegte den Vizemeister aus Karlsruhe deutlich. Vor dem Spiel erfolgte die Meisterehrung, durchgeführt vom Vorsitzenden des Bezirks Alb-Enz-Saal, Uwe Grammel. Nach einem ausgeglichenem Beginn setzte sich die HSG Mitte der ersten Halbzeit erstmals auf vier Tore ab. Auch bedingt durch eine doppelte Unterzahl, konnten die Gäste nach einem 4:0-Lauf zum 13:13 ausgleichen. Doch nach Ende der 2-Minuten-Strafen gelang es unserer Mannschaft, den vorherigen Abstand bis zur Halbzeitpause wiederherzustellen. Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten dann die Karlsruher, die in der 34. Spielminute den Anschlusstreffer zum 18:17 erzielen konnten. Doch die HSG schaltete anschließend wieder einen Gang höher und setzte sich bis zur 46. Spielminute auf acht Tore ab (27:19). Die Gäste waren geschlagen, bis zum Spielende wuchs der Vorsprung noch auf 12 Tore an. Vor dem Spiel hatte der SSC die Frage aufgeworfen, wer denn nun wirklich die bessere Mannschaft sei. Diese Frage konnte man dem Zweitplatzierten eindrucksvoll mit diesem deutlichen Sieg beantworten. Unsere Herren zeigten zum Abschluss noch einmal, warum sie die 1. Bezirksliga in dieser Saison mit 41:3 Punkten dominierten und mit deutlichem Vorsprung auf den Zweitplatzierten (27:17 Punkte) die Meisterschaft feiern konnten. Nach dem Spiel bedankte sich die Mannschaft bei ihrem Meistertrainer Thorsten Elsner, bei ihren Zuschauern, die noch einmal zahlreich erschienen waren, für ihre großartige Unterstützung während der Saison und bei den HSG-Verantwortlichen für die geleistete ehrenamtliche Arbeit, die coronabedingt in dieser Saison mit einem höheren Aufwand verbunden war. Spieler HSG: Tom Schäfer, Hans Lang & Michael Friedle (Tor), David Kolb (6/1), Max Weickum (6), Philippe Gramm (5), Florian Mohler (4), Dominik Balog (4), Tobias Bartsch (3), Stefan Lamminger (3), Simon Heß (3), Sebastian Raviol (2), Manuel Zwecker (1), Jannik Schlegel

Souveräner Heimsieg der HSG-Herren

HSG Bruchsal/Untergrombach – TS Durlach II 35:20 (16:10) Die erste Herrenmannschaft der HSG konnte am vergangenen Wochenende souverän einen weiteren Heimsieg einfahren. Gegen die Landesligareserve der TS Durlach übernahm die HSG schnell die Spielkontrolle und führte nach sieben gespielten Minuten mit 3:0. Bis zur Halbzeit gelang es, diesen Vorsprung noch auf sechs Tore auszubauen, wobei hier auch schon ein deutlicherer Vorsprung möglich gewesen wäre. Nach der Halbzeitpause zog unsere Mannschaft dann weiter davon, beim Stand von 20:12 in der 39. Spielminute war bereits eine Vorentscheidung in diesem Spiel gefallen. Der Widerstand der Gäste, der sich zuvor bereits in Grenzen hielt, war nun gebrochen, bis zum Spielende wuchs der Vorsprung immer weiter an. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter Heimsieg zu Buche. Nach dieser souveränen und seriösen Vorstellung unserer Herren steht nun am kommenden Samstag das letzte Spiel dieser äußerst erfolgreichen Saison 2021/2022 an. In der Bundschuhhalle Untergrombach erwartet man die Handballer des SSC Karlsruhe, mit denen man nach dem Unentschieden im Hinspiel noch eine Rechnung offen hat. Unsere Mannschaft möchte auch das letzte Heimspiel dieser Spielrunde gewinnen, um so daheim ungeschlagen zu bleiben. Zuvor bestreitet auch unsere zweite Mannschaft ihr letztes Saisonspiel. Wir hoffen, zum Saisonabschluss erneut viele Zuschauer in der Bundschuhhalle begrüßen zu dürfen. Spieler HSG: Tom Schäfer & Hans Lang (Tor), Simon Heß (8), Stefan Lamminger (5), Jannik Schlegel (5), Dominik Balog (5), David Kolb (4/2), Sebastian Raviol (2), Manuel Zwecker (2), Philippe Gramm (2), Tobias Bartsch (1), Max Weickum (1), Florian Mohler, Jan-Erik Max

Erste Saisonniederlage für die HSG-Herren

SG Heidelsheim/Helmsheim II – HSG Bruchsal/Untergrombach 27:20 (13:11) Beim letzten Auswärtsspiel der Saison mussten unsere Herren ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. In einem qualitativ guten und temporeichen Spiel zeigte unsere Mannschaft durchaus eine ordentliche Leistung. Leider schlichen sich immer wieder technische Fehler in das Spiel der HSG ein, was den Gastgebern einfache Tore ermöglichte. Ausschlaggebend waren an diesem Abend jedoch zwei Spieler der Gäste, die unseren Herren den Zahn zogen. Zum einen scheiterte man immer wieder am Gästetorhüter B. Boudgoust, der einen überragenden Tag erwischte und auch einige gut platzierte Torwürfe entschärfen konnte. Zum anderen bekam die HSG-Abwehr J. Hörner, Stamm-Mittelmann der Badenligamannschaft der SG und dreizehnfacher Torschütze der Gastgeber, nicht in den Griff. Somit ist die HSG nun nicht mehr ungeschlagener Meister, was die Mannschaft jedoch verschmerzen kann. Es gilt nun, die Saison in den noch zwei anstehenden Heimspielen ordentlich zu beenden. Weiter geht es am kommenden Sonntag gegen die Landesligareserve der TS Durlach. Anwurf in der Bundschuhhalle wird um 17:00 Uhr sein. Spieler HSG: Tom Schäfer & Michael Friedle (Tor), Max Weickum (4), Philippe Gramm (4/1), Simon Heß (3), Dominik Balog (3), Sebastian Raviol (2), Manuel Zwecker (2), Tobias Bartsch (1), Jannik Schlegel (1), Stefan Lamminger, Florian Mohler, Jan-Erik Max, Jannis Seitner Trainer: Thorsten Elsner Betreuer: Gunther Weiß, Jakob Lamminger

Heimsieg der HSG-Herren

HSG Bruchsal/Untergrombach – SG Graben/Neudorf 28:22 (17:13) Am vergangenen Dienstag gewann der frisch gebackene Meister, ohne großartig zu glänzen, das Nachholspiel gegen Graben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich die HSG bis zur Halbzeitpause etwas absetzen. Entschieden war das Spiel jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Jedoch gelang es den Gästen in der zweiten Halbzeit nicht, ernsthaften Druck auf unsere Herren auszuüben. Trotz der eher mäßigen Leistung hatte unsere Mannschaft keine großen Schwierigkeiten, die zwei Heimpunkte am Ende einzutüten. Klar ist jedoch, dass man sich beim letzten Auswärtsspiel der Saison bei der SG Heidelsheim/Helmsheim II steigern muss, um weiter ungeschlagen zu bleiben. Die SG wird mit einer im Vergleich zum Hinspiel durch Badenligaspieler qualitativ verstärkten Mannschaft auflaufen. Es ist daher mit einer unterhaltsamen Begegnung zu rechnen. Wir hoffen darauf, dass uns unsere treuen Zuschauer zahlreich nach Heidelsheim begleiten werden. Spielbeginn am morgigen Samstag ist um 18:00 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim. Spieler HSG: Tom Schäfer & Michael Friedle (Tor), David Kolb (11/4), Max Weickum (4), Tobias Bartsch (3), Philippe Gramm (3), Sebastian Raviol (2), Manuel Zwecker (1), Florian Mohler (1), Jan-Erik Max (1), Jannis Seitner (1), Dominik Balog (1), Simon Heß, Jannik Schlegel Trainer: Thorsten Elsner Betreuer: Gunther Weiß, Stefan Lamminger

Aufstiegsshirts – Bestellmöglichkeit für Fans

Nachdem die Meisterschaft und der Aufstieg in die Landesliga am vergangenen Wochenende gebührend gefeiert wurden, möchten wir unseren Fans und Freunden die Möglichkeit geben, sich ebenfalls mit dem Meistershirt, das die Mannschaft am letzten Samstag erhalten hatte, auszurüsten. Bis Mittwoch, den 27.04.2022, können Meistershirts bestellt werden. Die Bestellung kann am morgigen Dienstag beim Nachholspiel der ersten Mannschaft gegen Graben (20:00 Uhr, Bundschuhhalle Ugb) bei Joachim K., Jens K. oder Stefan L. aufgegeben werden. Der Preis beträgt 13€. Wir bitten um sofortige Bezahlung bei Bestellung.