Alle Beiträge von Markus

Zweite Mannschaft sichert der HSG den Aufstieg

Mit einem 44:36-Sieg gegen die Erste Mannschaft sicherte die Zweite der HSG den Aufstieg und damit die Rückkehr in die Bezirksliga. Zwar verlor man mit der Ersten zwei Mal gegen den Konkurrenten TV Neuthard. Jedoch gewann im Gegenzug die Zweite (durch den Konkurrenten ungerechtfertigt als „eigentlich gleiche Mannschaft“ wie die Erste abgestempelt) beide Begegnungen gegen Neuthard souverän. Jeder Herrenspieler hat somit einen Anteil am Aufstieg. Dies wurde nach dem Spiel auch standesgemäß gefeiert.
Leider verletzte sich Simon Schwab im Spiel unglücklich und konnte nicht mehr weiterspielen. Die Mannschaft wünscht ihm gute Besserung. Die Saison ist allerdings noch nicht vorbei. Während die Zweite kommenden Samstag noch ihr letztes Spiel gegen die SG Oberderdingen/Sulzfeld bestreitet, steht am 5./6. Mai noch das Final4 des Kreispokals an, in dem die HSG das zweite Halbfinale bestreiten wird. Spieler HSG I: Patrick Junge (Tor), Dominik Balog (10), Jannik Schlegel (6), Manuel Zwecker (6), Jakob Lamminger (6/1), David Kolb (4), Tobias Bartsch (3), Simon Schwab (1), Jan-Erik Max, Markus Rosebrock, Jens Käpernick Spieler HSG II: Hans Lang (Tor), Matthias Sohns (15), Stefan Lamminger (8/1), Florian Mohler (7), Lukas Mohler (4), Janosch Oberst (3), Florian Jendrusch (3), Daniel Fischer (2/2), Gunter Weiß (1), Fabio Kratzmaier (1), Torge Hauschildt, Benno Dopfer

Vereinsinternes Duell in Untergrombach

Am morgigen Samstag (07.04.) steht das vereinsinterne Duell der beiden Herrenmannschaften der HSG an. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr. Spielort ist nicht, wie ursprünlich angedacht, die Sporthalle Bruchsal, sondern die Bundschuhhalle Untergrombach!!!
Zuvor findet ab 14:00 Uhr noch ein AH-Spieltag statt.

F-Jugendspieltag in Bruchsal

 

 

 

Das letzte F-Jugendturnier der Runde 2017/18 fand am Samstag, den 17.03.2018 in der TSG Halle in Bruchsal statt. Als Gastgeber durften wir die SG Graben-Neudorf, die SG HAWEi, die Rhein Neckar Löwen, den HV Bad Schönborn und die SG Oberderdingen/Sulzfeld begrüßen. Die Kinder konnten beim Handballspiel und beim Kastenballspiel ihre Kräfte messen. Am Ende gab es nur Sieger. Unser Dank gilt den Eltern für ihre Unterstützung beim Verkauf und den Mädels der weiblichen C -Jugend für die Betreuung der Spielstationen. Für die HSG spielten: Leo Becker, Philip Bruder, Liam Heinrich, Marvin Hoffner, Leo Kalchschmitt, Till Klotz, Simon Lühr, Jan Wellenreich, Jan Ole Peters. Lust auf Handball? Für die Minis in Untergrombach gilt: Jahrgänge ab 2014/2015 können gerne mal vorbeischauen: donnerstags von 16.30-17.30 in der Bundschuhhalle in Untergrombach. Nähere Infos auch bei Katja Geyer, 07257/931389.

Verdienter Sieg der C-Jugend

HC Neuenbürg 2000 – HSG Bruchsal/Untergrombach 29:32 (15:15) Die C-Jugend gewann ihr letztes Saisonspiel nach einer starken kämpferischen Leistung mit 29:32. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, die Führung wechselte hin und her. Folgerichtig gingen beide Mannschaften mit einem Unentschieden zur Halbzeit in die Kabinen. In der Pause appellierten die HSG-Trainer an die Mannschaft, ihre schwache Torquote in der zweiten Hälfte zu verbessern. Dies setzte die HSG zunächst gut um und konnte sich etwas absetzen (17:21), man hatte nun das Spielgeschehen im Griff. Fünf Minuten vor Ende verloren unsere Jungs unnötigerweise wieder kurz die Kontrolle und die Gastgeber erzielten 3 Minuten vor Ende den Anschlusstreffer zum 28:29. Nach einer Auszeit riss sich die HSG zusammen und setzte sich vorentscheidend auf 28:31 ab. Am Ende stand ein 29:32-Sieg zu Buche, der im Großen und Ganzen verdient war. Hatte man das Hinspiel trotz spielerischer Überlegenheit unglücklich mit einem Tor verloren, machten es unsere Jungs heute unnötig spannend. Nun gilt es, sich durch konzentrierte Trainingsarbeit auf das in wenigen Wochen stattfindende Qualifikationsturnier vorzubereiten. Spieler HSG: Fabian Hartmann (Tor), Luke Staron (7), Claudius Zirpel (6/2), Alexander Max (6/1), Ben Kunkelmann (5/2), Even Groß (3), Luis Benz (2), Adrian Holzer (2), Nils Lenard (1), Erkan Avci, Jonas Blaschek, Fabio Blaschek, Jack Anthony Allen — Die C-Jugend beendet mit diesem Sieg die Saison in der Bezirksliga auf dem 7. Tabellenplatz. Aufgrund der Tatsache, dass die Mannschaft einzig mit Spielern aus dem jüngeren Jahrgang bestückt war, kann man damit zufrieden sein. 2/3 Siege mehr wären durchaus noch drin gewesen, jedoch fehlte der Mannschaft die dafür nötige Konstanz. Eine Entwicklung der Jungs ist jedoch erkennbar und macht Hoffnung auf ein gutes Qualifikationsturnier und eine erfolgreiche Saison 2018/2019.

Kantersieg der HSG-Herren

HSG Bruchsal/Untergrombach – SG Oberderdingen/Sulzfeld 33:16 (15:7) Die HSG-Herren fuhren gegen die SG einen verdienten Kantersieg ein. Schon der Beginn des Spiels war vielversprechend, schnell führte man mit 3:0. Nachdem die Gäste auf ein Tor wieder herankommen konnten (3:2), setzte sich unsere Mannschaft von 5:4 auf 10:4 ab. Bis zur Pause wurde dieser Vorsprung weiter ausgebaut (15:7). Anschließend agierte die HSG weiter souverän und landete letztendlich einen auch in der Höhe verdienten Heimsieg. Zum letzten Kreisligaspiel empfängt die erste Mannschaft am 07.04. um 19:00 Uhr in der Bundschuhhalle Untergrombach die zweite Mannschaft der HSG. Spieler HSG: Tom Schäfer & Patrick Junge (Tor), David Kolb (7/3), Stefan Lamminger (6), Manuel Zwecker (5), Dominik Balog (4), Lukas Mohler (4), Florian Mohler (3), Simon Schwab (2), Nicolas Bär (1), Tobias Bartsch (1), Jannik Schlegel